AKTUELL    GESCHEHEN    SALON    LEBEN  
   pardon Archiv  |   Impressum  |   Kontakt  



SALON  Start  Zurück | Zum nächsten Artikel 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Neuer Journalismus 3.9.2011
 


Im Tagesspiegel steht ein Artikel mit dem Titel »Islamfeind im bürgerlichen Gewand« über Geert Wilders und Islamhass, und so, wie der Tagesspiegelschreiber das schreibt, klingt es geradezu so, als wäre das etwas Schlechtes, Islamgegner zu sein oder den Islam zu hassen. Gewiss, Hass ist nicht gut und schädlich zuerst für den, der hasst, aber eine intellektuelle oder emotionale Abneigung gegen den Islam aus Humanität sollte es schon sein.
Der Schreiber zeigt nichts dergleichen, er schreibt von wachsender Ablehnung des Islam europaweit, erwähnt aber mit keiner Silbe die Gründe dafür. Hat der etwa Sympathien für den Islam, will der eingewickelte Frauen, Scharia, Ehrenmorde, Terrorsympathie, rassistische Gewalt gegen Andersgläubige? Muss wohl. Der ist bezahlt und gekauft, ein Handlanger des Dschihad, dem geht es ums Öl. Oder er schreibt parteilich für seine Partei und gegen die, die Geert Wilders eingeladen hat.
Oder, das ist die andere Möglichkeit, er betreibt eine Art des Journalismus, die es seit dem Ende der DDR so nicht mehr gab. Er schreibt ablehnend über etwas, das er damit überhaupt erst benennen kann. Er erwähnt die Sicherheitsvorkehrungen und thematisiert so die Bedrohungen, er informiert indirekt über ein Zitat: »‚Mit der Freisprechung bestätigte der Gerichtshof außerdem indirekt seine Hauptthese, dass der Islam keine Religion ist, sondern eine politische Ideologie.’ Wilders hatte sich von Anfang an von Rassisten und Rechtsradikalen distanziert. ‚Ich hasse nicht die Moslems. Ich hasse den Islam’, ist eines seiner berühmtesten Zitate.«
Der cleverste Trick ist aber, nicht zwischen den Zeilen zu informieren, sondern hinter ihnen in und die Korrekturen den Leserkommentaren zu überlassen.
Der Bürgerjournalismus ist doch nicht so schlecht.


 





*  Fair
*  Selbst erfunden
*  Ausstehender Kalauer: Monstertruck
*  Ben Affleck als Batman
*  Die gute Nachricht
*  Kalenderblatt


  AKTUELL    GESCHEHEN    SALON    LEBEN  
   pardon Archiv  |   Impressum  |   Kontakt  
Pardon Magazin
Online-Satirezeitung