19. Juni ZWILLING

Hyperion, der achte Mond des Saturn, steht am Vormittag (MESZ) in einer solch ungewöhnlichen Distanz zu Pluto, dass die Eruptionen der Sonne nicht nur Merkur und Venus enger zusammenbringen wird (Astrologen können es fühlen, aber kein Astronom messen) , sondern ganz konkret Ihren geburtstäglichen Biorhythmus in Schwingungen versetzen. Das kann Ihnen helfen, anstehende Herausforderungen in Beruf und Liebe zu bewältigen – oder sorgt, ganz im Gegenteil, für eine Schwächung Ihrer Konstitution, die Sie zum Versager der Woche macht. Oder, wie die Sterne sagen, hopp oder flopp. Wir drücken jetzt einfach mal den Daumen.