25. Dezember STEINBOCK

An Ihrem Geburtstag, der zugleich erster Weihnachtstag ist, haben wir eine frohe Botschaft für Sie, auch wenn es schaurig losgeht: Kennen Sie den Filmklassiker „The Day After“? Vor allem wenn Sie Kinder haben, mag heute das Wohnzimmer rund um den Weihnachtsbaum leicht an jenes post-nukleare Katastrophen-Szenarium erinnnern, das in dem genannten Hollywood-Streifen in den 1980-er Jahren vom Tag nach einem US-sowjetischen Atomraketen-Abtausch gezeichnet wurde. Geschenkpapier, teilweise in Fetzen, Verpackungsmaterial, Schmuckbänderreste, aufgerissene Umschläge mit Weihnachtsgrüßen, ein Stapel für Schrottgeschenke, die umgetauscht werden müssen… 20 Jahre später, 2004, gab es eine Art Remake des Schockers. Da hieß der Film „The Day After Tomorrow“ und zeigte „übermorgen“ vereiste, zugeschneite, vom Hochwasser zerstörte Vereinigte Staaten von Amerika und eine tapfere Schar, die im verwüsteten New York City ums Überleben kämpte. Diesmal war der Bösewicht nicht die Atomrüstung, sondern, na klar, der Klimawandel. Soll heißen: Demächst kommt vielleicht der Film „The Day After the Day After Tomorrow“ mit der Story, dass überübermogen die Welt an einer Pandemie gestorben ist bis auf jene kleine Heldentruppe, die allen Widrigkeiten trotzt. Und das wiederum soll zeigen: Die Apokalypsen der Kinoindustrie haben die schöne Eigenschaft, nicht einzutreten. Ihr Horoskop sagt: Weder ein Atomkrieg steht an noch der Untergang unserer Zivilisation wegen der Erderwärmung. Beides sind zwar reale Gefahren, aber beides weiß die Menschheit zu bändigen. Und als nächstes bekommen Corona und jede weitere Pandemie eins auf die Nüsse. Alles wird gut! Happy Birthday! Frohe Weihnachten! (PAR)