29. JUNI KREBS

Über Menschen, die am 29. Juni und damit an einem ganz besonderen Tag geboren sind, hat der indische Astronom Divari Aroras Goyal einmal gesagt: „Wen der Mond küsst, dem kredenzt Pluto an der Seite von Merkur und Neptun aus dem Gral des Ionikos das Tausendfache des Wertes eines gülbradenen Kirilion.“ (Leider wissen wir bis heute nicht, was Ionikos und Kirilion sein sollen, überhaupt, der ganze Spruch lässt sich eigentlich nicht wirklich entschlüsseln. Und was, zum Henker, bedeutet „gülbraden“? Vielleicht hatte der weise Mann [dessen Authentizität übrigens auch nicht ganz gesichert ist] vorher an bestimmten Pilzen geschmeckt. Wie auch immer: es klingt super und darum gratulieren wir Ihnen sehr herzlich!) (PAR)