Klimaschützer bekommen eigene Brücken für Abseilaktionen im Dannenröder Forst, Foto: Picture Alliance

Das haben die Umweltaktivisten jetzt davon: Im Dannenröder Forst beginnen nach exklusivsten Informationen von Pardon am Montag an gleich mehreren Stellen Bauarbeiten. Schweres Räumgerät ist bereits unterwegs.

Russische Ärzte enthüllen: Trotzki starb nicht an Eispickel, sondern an Stoffwechselstörung

Allerdings: Es geht zunächst nicht um den Ausbau der Bundesautobahn A49. Vielmehr sollen „mindestens zwei Autobahnbrücken“ in dem Wald östlich der beschaulichen Universitätsstadt Marburg entstehen. Ihr einziger Zweck: Klimaaktivist*innen sollen sich dort an sieben Tagen jeweils 24 Stunden lang abseilen können.

Gendergerechtigkeit bei Ortsnamen: 2025 wird Karlsruhe zu Karlasruhe

Alois Mosendimpfler, Hauptwachtmeister der Autobahnpolizei i.G. Dannenröde (i.G. steht für „in Gründung“) zu Pardon: „Am Montag gab es wieder Abseil-Aktionen an A3, A5 und A661. Und das nur gut zehn Tage, nachdem es wegen einer anderen Abseilaktion auf der A3 bei Idstein zu einem Stau und einem Unfall kam, bei dem ein Pkw in einen LKW rastete und der Fahrer seitdem in künstlichem Koma liegt. Das ist megagefährlich. Also bauen wir jetzt Brücken in den Wald, wo die jungen Leute klettern können ohne jemanden zu gefährden.“

Noch eine WireCard-News: AuweiaCard Manager Jan Marsalek so fiktiv wie seine 1,9 Mrd. Euro?

Mosendimpfler sprach von einem „gigantischen Kletterparadies für die Generation Greta“: „Die Kids können da an der frischen Luft sein, tun was für ihre Fitness und begehen weder Nötigungen noch fahrlässige Körperverletzungen.“ Laut dem Beamten haben Eltern von Aktivist*innen um einen solchen Kletterpark gebeten. „Dann kommen die Mädels und Buben wenigstens von der Straße.“ Gefährlich sei der Park auch nicht: „Das ist alles solider Beton. Gerüste auf Spielplätzen bergen viel mehr Verletzungsrisiken. Und das steht noch in 100 Jahren.“ (PAR)

Autos endlich reif für den Schrottplatz: Neues Superfahrrad Greta löst alle Verkehrsprobleme

So belügt man uns: Fake News entlarvt – noch nie hat ein Pferd vor der Apotheke gekotzt!

LÖSUNG FÜR BELARUS: Donald Trump übernimmt das Land von Lukaschenko

Sturm auf Reichstag war Missverständnis: Reichsbürger erkannten Polizist wg. fehlender Pickelhaube nicht

Das wussten Sie nicht? Sponsoring-Deal zwischen Tönnies und 1. FC Köln geplatzt – aus Angst um Hennes IX.

Lesen Sie auch diese News: Frauenquote bei CDU war nur der Anfang – jetzt sind Schachspiel und Knäste dran

Beruhigend: Auswertung von 1135 „Tatort“-Folgen beweist: Kein Rassismus bei deutschen Polizisten