Senioren, SPD-Wähler und Reichsbürger sollen als erste in einen sicheren Kälteschlaf versetzt werden, Foto: picture alliance / United Archives/IFTN | IFTNck

Schluss mit dem Hin und Her im Kampf gegen Corona: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) plant als ultimative Lockdown-Maßnahme den zwangsweisen Kälteschlaf für Risikogruppen in Bayern. Aufgetaut werden die Betroffenen erst wieder im Hochsommer 2021, wenn genügend Impfmittel gegen Covid-19 vorhanden sind.

„Wir können den Bürgern nicht länger zumuten, erst Maßnahmen anzukündigen, dann ihre Aufhebung in Aussicht zu stellen und schließlich doch eine Verlängerung als unumgänglich zu erklären“, sagte Söder. Mit einem erkennbaren Seitenhieb gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel fügte er hinzu: „Das Licht am Ende des Tunnels kommt aus Bayern und heißt: Kälteschlaf. Oder für unsere Naturwissenschaftler: Kyrokonservierung.“

Gendergerechtigkeit bei Ortsnamen: 2025 wird Karlsruhe zu Karlasruhe

Die Risikogruppen, die von der zwangsweisen Maßnahme betroffen sind und im Zwischenlager Grafenrheinfeld in weißblauen Kühlschränken einem „Sicherheitsschlaf“ überantwortet werden sollen, sind laut Söder „Senioren, Altenpfleger, feierwütige Großfamilien, Skifahrer, SPD-Politiker und Reichsbürger“. Die Herunterkühlung dieser Menschen solle „zeitnah, auf jeden Fall vor Silvester“ erfolgen.

Weil Trump nicht raus will: USA verkaufen Weißes Haus zum Schnäppchenpreis

Der CSU-Vorsitzende wies Bedenken zurück, es gebe zu wenig Erfahrung mit Kyrokonservierung. „Allein ich habe mindestens eine Handvoll Science-Fiction-Filme gesehen, in denen Kälteschlaf funktioniert und es Menschen ermöglicht hat, weite Entfernungen im Weltall zurückzulegen oder mehrere Jahrhunderte zu überleben“, so Söder. „Ich sage nur ‚Demolition Man‘.“ Die anderen Ministerpräsidenten „wären gut beraten, dem bayerischen Vorbild zu folgen“, fügte der Ministerpräsident und potenzielle Unions-Kanzlerkandidat für 2021 hinzu.

Russische Ärzte enthüllen: Trotzki starb nicht an Eispickel, sondern an Stoffwechselstörung

Während die gefährdeten Personen im Zwischenlager Grafenrheinfeld „einer besseren Zukunft entgegendämmern“, werde man „Impfmittel in genügender Menge produziert haben – und mutmaßlich auch ein Verfahren, wie man Menschen aus dem Kälteschlaf wieder aufweckt.“ (PAR)

Autos endlich reif für den Schrottplatz: Neues Superfahrrad Greta löst alle Verkehrsprobleme

So belügt man uns: Fake News entlarvt – noch nie hat ein Pferd vor der Apotheke gekotzt!

Noch eine WireCard-News: AuweiaCard Manager Jan Marsalek so fiktiv wie seine 1,9 Mrd. Euro?

Das wussten Sie nicht? Sponsoring-Deal zwischen Tönnies und 1. FC Köln geplatzt – aus Angst um Hennes IX

LÖSUNG FÜR BELARUS: Donald Trump übernimmt das Land von Lukaschenko

Lesen Sie auch diese News: Frauenquote bei CDU war nur der Anfang – jetzt sind Schachspiel und Knäste dran

Beruhigend: Auswertung von 1135 „Tatort“-Folgen beweist: Kein Rassismus bei deutschen Polizisten